Gute Passform – Gesunde Füße

Wir achten auf Kinderfüße und auf die Passform der Kinderschuhe! Bei uns können Sie jederzeit die Passform kontrollieren lassen, denn es ist wichtig, dass diese regelmäßig begutachtet wird! © SMW-Schuhhaus

Kinderschuhe

bis Größe 40

Kinder gehen pro Jahr ca. 3,5 Millionen Schritte – wir meinen das macht Kinderschuhe zum wichtigsten Kleidungsstück.

Kinderfüße befinden sich im Wachstum und verändern sich laufend. 

Das Schmerzempfinden des Kinderfußes ist noch nicht so stark ausgeprägt. Kinder spüren selten, ob der Schuh drückt oder bereits zu klein ist – was wiederum zu langfristigen Schäden führen kann. Die Fußknochen von Kindern werden erst im Laufe der Jahre fest. Durch die weiche Knorpelstruktur ist der Kinderfuß daher ganz besonders durch falsches Schuhwerk gefährdet. Umso wichtiger ist ein gut passender Kinderschuh. Hier ist neben der richtigen Weite und auch Breite vor allem auch die richtige Länge ausschlaggebend. Bitte beachten Sie, dass die richtige Zugabe immer abhängig von der Länge des Kinderfußes ist. Die Zugabe steigert sich proportional zur Schuhgröße und liegt zwischen ca. 15mm bis 25mm.

Mag. Jeanne Ligthart ist die Inhaberin und Gründerin des SMW-Schuhhaus. © SMW-Schuhhaus

Unser Tipp für Sie

Lassen Sie regelmäßig im zertifizierten Schuhfachhandel Kinderfüße nachmessen und die Passform kontrollieren.

Inhaberin Mag. Jeanne Ligthart

2_edited.jpg
Eule grün.jpg
Eule rosa_edited.jpg
Wir achten auf Kinderfüsse!
2.png
Eule grün.jpg
Eule rosa_edited.jpg

Unser führendes Schuhsortiment

 

Wir führen Modelle von führenden Kinderschuhmarken von Lauflernschuhen bis hin zu Schuhen der Größe 40 in unterschiedlichen Weiten

SMW Schuhhaus - Ihr Spezialist für Kinderschuhe, 2x in Wien! Wir achten auf Kinderfüße! © SMW-Schuhhaus

SMW Schuhhaus Info

In den Schubbereich bzw. Abrollbereich dürfen die Füßchen nie hineinwachsen, denn dieser Bereich wird als Extralänge für die Abrollbewegung bzw. Schubbewegung des Fußes benötigt und muss immer frei bleiben, da sich ansonsten erste Fußverformungen oder sogar Fehlstellungen entwickeln können.